A B C D E F G H K L M P R S T U V W Z

Rückstrahlwert, spezifischer

Der spezifische Rückstrahlwert RA ist die wichtigste Kenngröße für retroreflektierende Folien. Er gibt die Lichtstärke der Lichtquelle im Verhältnis zur Beleuchtungsstärke der Folie und der beleuchteten Fläche an. Kurz: Der spezifische Rückstrahlwert ist die Messgröße für der Intensität der Reflexion.

Die DIN 67520 und DIN EN 12899-1 beschreiben die lichttechnischen Mindestanforderungen an Reflexmaterialien mit Hilfe der spezifischen Rückstrahlwerte und kategorisiert diese in die drei Stärkeklassen RA1, RA2 und RA3. Diese Klassen beschreiben die Mindestanforderungen an das Material in Bezug auf die Rückstrahlintensität. Hinsichtlich des Reflexfolienaufbaus sind die drei Folientypen zu unterscheiden: A) Folien mit eingebundenen Glaskugeln, B) Folien mit eingekapselten Glasperlen und C) Folien mit verspiegelten Mikroprismen.

Zum Beispiel Konturmarkierungen nach der ECE-Regelung 104 verfügen über den Rückstrahlwert RA3 und entsprechen dem Aufbautyp C (mikroprismatischer Aufbau).

Eine Auswahl relevanter Artikel

07220003
Avery V 6700 B weiß
Gemäß ECE 104 und ECE 48 müssen die Umrisse von LKW’s, Aufliegern oder Bussen mit einer Konturmarkierung gekennzeichnet werden. Verpflichtend ist die Konturmarkierung für Fahrzeuge zur Güterbeförderung (Fahrzeugklasse N), welche...
Inhalt 1 Stk.
85,26 € *
Nettopreis: 73,50 €
07220004
Avery V 6701 B gelb
LKW’s, Auflieger und Busse müssen mit retroreflektierenden Konturmarkierungen versehen werden. Diese kennzeichnen die Umrisse der Kraftfahrzeuge und machen andere Verkehrsteilnehmer so auf diese aufmerksam, damit sie bei schlechten...
Inhalt 1 Stk.
85,26 € *
Nettopreis: 73,50 €
07220006
Avery V 6722 B rot
Gemäß ECE104 C und ECE 48 müssen die Umrisse von LKW’s, Bussen und Aufliegern mit einer Konturmarkierung versehen werden. Dadurch werden diese Kraftfahrzeuge auch bei schlechten Sichtverhältnissen leichter von anderen...
Inhalt 1 Stk.
85,26 € *
Nettopreis: 73,50 €